KUNDENSERVICE:  0221 - 98 65 76 67
DE
AT
Gewürzseminar in Köln - indische Gewürze
Gewürzseminar in Köln - indischer Kontinent
Gewürzseminar in Köln - Gewürzmarkt
Gewürzseminar in Köln - scharfes Curry
Gewürzseminar in Köln - indisches Gemüse
Gewürzseminar in Köln - verschiedene Curries
Gewürzseminar in Köln - Gewürzbällchen
Gewürzseminar in Köln - Curries und Nan
Gewürzseminar in Köln - Gewürze im Mörser
Gewürzseminar in Köln - verschiedene Gewürze

Die Entdeckung des Curry
Gewürzseminar in Köln - Curry-Vielfalt erschmecken

Claudia Quack
Gastgeber

SAFRAN – Gewürzbasar
Location

Currypulver ist vor allem in der indischen Küche allgegenwärtig und mitterweile auch in vielen deutschen Gewürzschränken zu finden. Doch wie setzt sich Currypulver zusammen, warum kommen in Curry-Gerichte Masala-Mischungen und welche Rolle spielt der Currybaum in dieser Geschmackswelt? Wer einmal selbst in Indien herumgereist ist, weiß, die Vielfalt der Currypulver ist schier unendlich und der Geschmack variiert ebenso wie Farbe und Zutaten. Unsere erfahrene Seminarleiterin hat für Sie diese Vielfalt in einem Gewürzseminar in Köln eingefangen und lässt Sie mit ihren Gewürztiegeln die Aromen der verschiedensten Gewürze eines Currypulvers entdecken.

Gewürzseminar Köln

SAFRAN – Gewürzbasar
ca. 02:30 Stunden
6 - 16 Gewürzentdecker

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass unser Seminar nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet ist!

Verfügbare Termine

Mit einem Gutschein können sie alle Termine später flexibel auswählen.
Mit einem Ticket-Kauf buchen sie einen verbindlichen Termin.

Datum & UhrzeitPreisPlätzePersonen
Mo. 13.01.2020
19:00 - ca. 21:30
49,00 €7

Unsere Termingarantie für dieses Event: Die Termine für die nächsten Monate sind in Kürze hier buchbar. Ein Gutschein kann für alle kommenden Termine eingelöst werden.

Gewürzseminar in Köln

  • Wir führen Sie in unserem Gewürzseminar in Köln in die Welt der Currypulver und der vielfältigen Curry-Gerichte ein.
  • Sinnlich erfahren Sie, welche Gewürze in ein Currypulver gehören, welche Masalas im Norden oder Süden Indiens verwendet werden und wozu die Blätter des Currybaumes in der Küche eingesetzt werden.
  • Sie bereiten unter Anleitung verschiedene Curry-Gerichte mit Fleisch oder Gemüse zu und lassen sich mit den Aromen der indischen Küche verführen.
  • Dazu wird Ihnen ein passender Rot- oder Weißwein gereicht.
  • In gemütlicher Runde tauschen Sie sich über Aromenassoziationen aus, schwelgen in Erinnerungen an ferne Indien-Urlaube oder träumen sich auf indische Gewürzmärkte.
  • Werden Sie zum neuen Profi des Currypulvers und sorgen Sie bei Familie und Freunden mit Ihrem neu erworbenen Wissen für Staunen!
Gewürzseminar in Köln - Gewürze im Mörser

Der süße Niem in Köln

... ist auch bekannt als der Currybaum. Obwohl Namensgeber für etliche weltbekannte Gerichte, ist der Baum und seine nussig rauchigen Blätter kaum bekannt außerhalb der Grenzen Indiens. Unsere Köchin von Safran ändert das! Denn hier lauert Verwechslungsgefahr: Man erwartet den charakterisitischen Geschmack der Curry-Mischungen aus Kurkuma, Kreuzümmel und Senfkörnern und einen Hauch Schärfe. Doch sind die Blätter, die gerade in vegetarischen Gerichten eine deftige Note hinterlassen, eher in Sri Lankas Küche zu Hause als in der Curry-Heimat Indien.

Einen tiefen Einblick gewährt die Curry-Expertin auch in ihre vielen bunten Tiegel und mischt mit Ihnen zusammen verschiedene Masalas mit bekannten Gewürzen wie roter Chili, süßlicher Kardamom oder exotisches Mangopulver. So entdecken Sie auf sinnliche Art und Weise die Vielfalt der Currys und lernen, diese anhand ihrer Aromen den Regionen Indiens zuzuordnen.

Damit beim nächsten Curryabend kein Potpourri entsteht, erklären wir Ihnen auch, was das Currypulver – allgegenwärtig in den europäischen Gewürzregalen – seinen charakterisistischen Geschmack verleiht. So werden Sie zum Currymeister und können Freunde und Familie nach unserem Gewürzseminar in Köln köstlich indisch mit den raffiniertesten Mischungen verköstigen.

SAFRAN – Gewürzbasar

SAFRAN – Gewürzbasar
Köln-Sürth

Die Location
Mit Verstand von uns geprüft

Im Jahre 1850 entstand in Köln–Sürth ein Gasthof, dessen Keller damals als Gewölbe und Lager ausgebaut wurde. Im zweiten Weltkrieg wurde der Keller verschüttet und vergessen. Erst vor wenigen Jahren wurde er wieder entdeckt und restauriert und dient heute als außergewöhnlich stimmungsvolle Eventlocation für Gewürz- und Weinseminare.

Profil besuchen

Claudia Quack

Ihr Gastgeber
Mit Herz sorgsam ausgesucht

Ihre sympathische Gastgeberin nimmt Sie bei Ihren Weinproben und Gewürzseminaren mit auf eine Reise in neue Geschmackswelten! Bei ihr lernen Sie dank professioneller Gewürz- und Weinexperten, wie Sie alle Sinne für Geruch, Geschmack und Aromen schärfen!

Profil besuchen
  • Miomente-Inklusiv

    In unserem Gewürzseminar in Köln sind die Zutaten für die Masalas, die verschiedenen Currys und die Getränke während des Kurses sowie zum Menü inklusive.

  • Miomente-Hinweis

    Unser Gewürzseminar in Köln erreichen Sie problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Nehmen Sie die Buslinien 130 oder 131 bzw. die Straßenbahn 16 und steigen Sie an der Haltestelle "Sürth Bahnhof" aus. Unsere Location liegt nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.

  • Miomente-Geschenktipp

    Schenken Sie Indienfans und Gewürzliebhabern eine sinnliche Auszeit aus der deutschen Küche und lassen Sie sie in unserem Gewürzseminar in Köln in eine andere Kultur eintauchen.

  • Miomente-Business

    Bereiten Sie indischen Kollegen oder einem Team aus dem Ausland ein geschmackvolles Willkommen in unserem Gewürzseminar in Köln. Sprechen Sie uns an und wir planen für Sie das Gewürzseminar in Köln als Team- oder Kundenevent.

49,00 € zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
Zur Buchung

mit flexiblem Termin

  • auch für andere Events einlösbar
  • 3 Jahre gültig
  • sofort selbst ausdrucken
In den Warenkorb

mit verbindlichem Ticket

Hilfe
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Erlebnisbewertung

Wie hat Ihnen dieses Genuss-Event gefallen?

1 Stern: ungenügend 2 Sterne: mangelhaft 3 Sterne: akzeptabel 4 Sterne: gut 5 Sterne: hervorragend
 
  •    (Min. 200 Zeichen)
    0