089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Gewürzsalz mit Chili, Vanille, Limette und Koriander

Gewürzsalz selber machen

Ein selbst gemachtes Gewürzsalz ist etwas feines. Du kannst es immer wieder zum Kochen verwenden, deinem Essen eine eigene Note verpassen und dich viele Male daran erfreuen. Aber auch als Geschenk, kleines Mitbringsel oder feurig-scharfe Überraschung für Freunde ist dieses selbst gemachte Salz genial. Die Mischung der Zutaten ist perfekt: Limette schmeckt nach Sommerfrische, Chili macht es scharf, Vanille sorgt für ein ganz besonderes Aroma und Koriander bringt einen prima Asia-Touch mit. Probiere unser Rezept aus und bringe Würze in dein Leben!

Rezept für scharfes Gewürzsalz mit Chili, Vanille und Koriander:

  • 150 g feines Meersalz
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 rote und 1 gelbe Chilischote
  • 1 Bund Koriander

Zubereitung:

  1. Limetten, Chilis und Koriander ordentlich waschen und gut abtrocknen.
  2. Korianderblätter von den Stielen zupfen und sehr fein hacken.
  3. Die Kerne aus den Chilischoten entfernen und  alles sehr fein hacken.
  4. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen.
  5. Alle Zutaten unter das Salz mischen.
  6. Fertig!In einem luftdicht verschlossenen Glas könnt ihr das Salz mehrere Monate aufbewahren und verwenden. Wenn ihr das dalz bei ca. 50 Grad im Ofen trocknen lasst, ist es sogar noch länger haltbar. So könnt ihr das sommerliche Salz ein ganzes Jahr über gemütlich verbrauchen.

Menü