Calendar Icon Gutschein 3 Jahre gültig
Euro Icon Kostenlos umtauschbar
Printer Icon Sofort selbst ausdrucken
GiftBox Icon Wunderschöne Geschenkbox
089 - 21 55 22 040
Stadt wählen

Back to Black: So machst du schwarzes Sesam-Eis

Rosa, weiß und gelb? Süß, aber langweilig! Wir beweisen in diesem Sommer mal wieder Stil und Klasse und tragen das Kleine Schwarze. Nämlich in der Eiswaffel. Schwarzes Sesam-Eis ist in Asien, vor allem in Japan, eine der beliebtesten Eissorten. Auch wir sind dem fein-nussigen Geschmack verfallen. Schwarze Sesam-Eiscreme kannst du ganz leicht selber machen. Trau dich!

schwarzes Sesam-Eis
In Japan liebt man das schwarze Sesam-Eis.
Hierzulande wartet es noch auf seinen großen Durchbruch.

Zutaten für schwarzes Sesam-Eis (ergibt ca. 6 Kugeln)

  • 1 Becher (200 ml) Schlagsahne
  • 1/4 l Vollmilch
  • 100 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 80 g schwarze Sesamsaat
Eiscreme mit schwarzer Sesamsaat
Je feiner gemahlen der Sesam, desto dunkler das Eis.
Optisch ungewöhnlich, geschmacklich sensationell.

Zubereitung

  1. Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schlagen, bis die Masse dick und cremig ist.
  2. Milch, Sahne und den restlichen Zucker behutsam erhitzen, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat, etwas abkühlen lassen und zur Eigelb-Masse gießen.
  3. Alles zurück in den Topf geben und auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Creme bindet.
  4. Gut auskühlen lassen.
  5. Sesam ohne Fett in der Pfanne rösten, auskühlen lassen und dann sehr fein mahlen.
  6. Unter die Eismasse rühren, dann am besten in die Eismaschine füllen und dieser die weitere Arbeit überlassen.

Tipp: Eis machen ohne Eismaschine

  • Eismasse in ein möglichst flaches Gefäß füllen und ins Gefrierfach stellen.
  • Die Masse alle 20-30 Minuten mit einer Gabel auflockern und gründlich durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.
  • Nach ca. 4 Stunden ist auch auf diese Weise cremiges Eis entstanden.

Miomente GmbH hat 3,98 von 5 Sternen 570 Bewertungen auf ProvenExpert.com