089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Schnelles Rezept: Wie mache ich Mango-Lassi?

Ein Mango-Lassi ist die indische Alternative zu einem cremigen Smoothie. Dank der Milde und des Fettgehalts aus den Milchprodukten macht es scharfe Currys bekömmlicher und mit einem Spritzer Limettensaft und gut gekühlt erfrischt der Joghurt-Drink ganz wunderbar. Wer Lust auf Foodpairing hat, darf sich hier ganz wunderbar austoben und verschiedene Gewürze und Komponenten kombinieren. Kokosmilch, Kurkuma, Zimt, Safran, Quark oder Beeren – tobt euch aus und gebt eure liebsten Superfoods in euren Lassi. Oder haltet euch zum Einstieg an unser klassisches und gut erprobtes Rezept für einen leckeren Mango-Lassi!

Rezept für 2 Gläser Mango-Lassi

Zutaten: 1 Mango, 300 g Joghurt, 2 EL Honig, 300 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Mango würfeln und mit Joghurt und Wasser in einen Mixer geben.
  2. Alles fein pürieren und mit Honig abschmecken.
  3. Lassi mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Mango Lassi auf 2 Gläser (oder Tongefäße) verteilen.
  5. Tipp: Mit Mangospalten und Strohalm servieren.
Mango-Lassi | indisch Kochkurse | Entdeckermagazin Miomente

Aromen aus 1001 Nacht, ein bunter Bazar mit tollen Gewürzsäcken, duftendes Gemüse aus einer Tajin. In unseren orientalischen Kochkursen kostest du den Geschmack von Rosenwasser, Sternanis und Raz-el-Hanout, genießt die Süße von Datteln und Feigen und die Frische von Minze und Koriandergrün. Backst leckeres Naan und lernst ganz andere Kochgeräte und Gartechniken kennen.

No results found

Menü