089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Weihnachts-Desserts – süße Highlights!

Diese wundervollen Winterrezepte eignen sich nicht nur für den krönenden Abschluss eures Weihnachts-Menüs, sondern schmecken auch zum Sonntagskaffee oder als süßes Frühstück bestens. Alle unsere süßen Freuden sind in wenigen Schritten und mit gar nicht so vielen Zutaten schnell gemacht. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Rezept: Apfelrosen mit Blätterteig

(für 6 Stück)

  1. 2 rote Äpfel mit der Schale vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Einen kleinen Topf mit Wasser mit ein wenig Zitronensaft auf den Herd stellen, die Apfelscheiben hineingeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen, aus dem Wasser nehmen und kurz auskühlen lassen. Die Apfelscheiben sollen nicht zerfallen, sondern nur schön biegsam werden.
  2. 1 Packung tiefgekühlten Blätterteig längs in 3 – 4 cm breite Streifen schneiden und leicht mit Zucker und Zimt bestreuen.
  3. Die Blätterteigstreifen längs auf einer Seite mit den Apfelscheiben belegen und fest aufrollen, in Muffinförmchen geben und bei 180° C für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig goldbraun wird.
  4. Die Apfelrosen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Weihnachts-Dessert Apfelrosen - Entdeckermagazin Miomente
heart

Rezept: Meringue mit salzigem Karamell, Nüssen und Schokolade

Für ein Blech

  1. 4 Eiweiß mit einer Prise Salz und 250 g Puderzucker in einer Schüssel über dem Wasserbad mit einem Mixer aufschlagen, bis das Eiweiß so steif geworden ist, dass sich kleine Eischneespitzen bilden (dauert bis zu 10 Minuten). Sobald das Eiweiß fest zu werden beginnt, das Mark einer Vanilleschote dazugeben.
  2. 3 EL Kakao und 125 g dunkle gehackte Schokotropfen dazugeben und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Der Kakao muss nicht vollständig verrührt sein, es bildet sich so eine schöne Marmorierung.
  3. Baisermasse mit zwei Teelöffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, gesalzene Erdnüsse und etwas Karamellsoße darübergeben und im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen.
  4.  Die Baisers sind fertig, wenn sie außen fest und innen noch weich und cremig sind.
  5. Nach dem Backen die Baisers komplett auskühlen lassen. Luftdicht verschlossen halten sich die Baisers einige Tage.
Weihnachts-Dessert - Meringue mit salzigem Karamell - Entdeckermagazin Miomente
heart

Rezept: Schoko-Avocado-Muffins

Weihnachts-Dessert - Schokoladen-Avocado-Muffins - Entdeckermagazin - Miomente

Für 12 Stück

  1. Mulden des Muffinblechs fetten. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 
  2. Das Fruchtfleisch einer reifen Avocado mit 150 ml Ahornsirup, 600 ml Sonnenblumöl und 100 ml Mandelmilch pürieren.
  3. 250 g Mehl, 60 g dunkles, ungesüßtes Kakaopulver, 1 Päckchen Backpulver und 1/2 TL Natron in einer Schüssel vermischen. Avocadopüree und 6 EL Apfelmus unter die Mehlmischung mixen.
  4. Teig in 12 Muffinförmchen verteilen und im heißen Ofen 15 – 20 Minuten backen. 100 g dunkle Kuvertüre hacken und mit 75 ml Mandelmilch in einem Topf erhitzen. Kuvertüre unter Rühren schmelzen.
  5. Schokoguss etwas abkühlen lassen. Muffins aus den Mulden lösen. Guss auf den Muffins verteilen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.
heart

Rezept: Karamell-Äpfel mit Mandeln

Karamell-Apfel- mit Nüssen – Weihnachts-Desserts - Entdeckermagazin Miomente

Für 4 Stück

  1. 150 g gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten. Auskühlen lassen. 4 Äpfel waschen, abtrocknen, den Stiel entfernen und statt dessen je ein Holzstäbchen hineinstecken.
  2. 125 g Zucker mit 2 EL Honig, 1 EL Butter und 150 g Cremè double aufkochen. Ca. 12 – 15 Minuten bei nicht zu großer Hitze zu cremigem Karamell einkochen lassen.
  3. Die Äpfel in das weiche Karamell tauchen, in den Mandeln wälzen, auf Backpapier stellen und kalt und fest werden lassen.

heart
Weihnachts-Desserts - Frau beim Backen - Entdeckermagazin Miomente

In unseren süßen Kursen lernst du echte Back-Basics kennen und feinste Profi-Kniffe, mit denen du deine Küche ab sofort in eine kleine Backstube verwandeln kannst. Backe dich durch das Jahr und versorge Freunde und Familie zu allen Festen mit einem hübschen Kuchenkunstwerk. Ob Hybrid-Gebäck wie Bruffins oder Cragel, Pralinen, mehrstöckige Torten mit Fondant-Verkleidung, Früchte am Stiel in Candy-Güsse getaucht, Mini-Gugelhupf oder luftige Desserts – entdecke bei unseren Backkursen die Lust an süßem Genuss!

Menü