089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Winzerin Martina Bernhard vom Familienweingut Bernhard

Winzerin Martina Bernhard im Weinberg
Winzerin Martina Bernhard in ihren Weinbergen in Wolfsheim, Rheinhessen.
Das Weingut Bernhard steht für einzigartige Bioweine.
Winzerin Martina Bernhard probiert Weintraube
Weine entstehen in der Natur.
Martina Bernhard baut Wein nach biodynamischen Grundsätzen an.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Steckbrief

Name: Martina Bernhard

Geburtsdatum: 05.06.1995

Abschluss: Technikerin für Oenologie und Weinbau

Beruf: Winzerin

Eine Sache ist mir schon in meiner frühen Jugend aufgefallen: Die Natur funktioniert immer dann am besten, wenn man ihr keine Formen aufzwingt, sondern sie einfach nur regulierend begleitet. Deshalb wollte ich schon immer Biowein machen und so auch unsere Umwelt schützen.

Als ich dann mit 14 Jahren immer tiefer in die Weinwelt eintauchte und festgestellt habe, dass jeder Weinberg einen einzigartigen Geschmack an die Weintraube und damit auch an den späteren Wein weitergibt, war für mich klar: Das ist meine Mission! Meine wundervolle Heimat Wolfsheim flüssig in die Flaschen packen und das zu euch in die ganze Welt transportieren!

Dieses einzigartige Klima, die faszinierenden Gegebenheiten unserer Weinberge einfangen und schmeckbar machen. Das ist einfach der Wahnsinn und macht unglaublich viel Spaß!

Martinas Lieblingswein: Silvaner!
Ein einzigartiger und eleganter Geschmack.
Martina und Jörg bei der Qualitätskontrolle.
Meistens sind sich die beiden einig, diskutiert wird aber trotzdem.
Der mit dem Wolf tanzt.
Ein Gutswein mit feinfruchtigen, tropischen Aromen und Blütennoten.

12 Fragen an Martina Bernhard

1. Woher kommt deine Leidenschaft für Wein?

Ich bin hier im wundervollen Wolfsheim aufgewachsen. Den Bezug zur Natur und vor allem den Weinreben hatte ich schon als kleines Kind. Als Teenager wollte ich dann vor allem eins: Diese einzigartigen Gegebenheiten in Wolfsheim in die Flasche packen und zu euch in die ganze Welt tragen. Das klappt natürlich am besten mit Wein! Denn Weine sind einfach flüssige Geschichten-Erzähler. Außerdem ist Ökoweinbau einfach Umweltschutz. Und das ist ein echtes Herzensthema für mich.

2. Wie lautet Dein Lebensmotto?

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt..

3. Was war für Euch als Winzerfamilie typisch, was man in einer anderen Kindheit vielleicht nicht erlebt?

Meine Schwester und ich waren eigentlich jeden Tag mit meinen Eltern draußen im Weinberg. Das war wirklich cool und ein super Spielplatz für uns! Daher kommt auch meine Liebe für genau diese Umwelt. Das Trainieren der Nase kam dann eher im Teenageralter. Da habe ich dann aber auch ganz schnell die Liebe zu Weinen aus alten Holzfässern entdeckt.

4. Welcher Wein schmeckt dir am besten?

Ganz klar: Silvaner! Natürlich schmecken mir alle unsere Weine, sonst würde ich sie ja nicht abfüllen. Aber Silvaner ist schon etwas sehr Besonderes! Der Geschmack ist so einzigartig elegant!

5. Was schmeckt dir gar nicht?

Sauvignon Blanc. Das ist überhaupt nicht meine Rebsorte.

6. Das schlimmste Desaster in deiner beruflichen Laufbahn?

Am Anfang meiner Winzerinnenausbildung durfte ich daheim wirklich viel ausprobieren. Da wollte ich einmal die Traubenzone von Blättern befreien, damit die Sonne gut an die Träubchen kommt und diese perfekt reifen können. Allerdings habe ich das bei 35 Grad Celsius gemacht. Die Trauben hatten später alle Sonnenbrand und schmeckten total bitter. Aber daraus habe ich auf jeden Fall gelernt!

7. Und dein größter Erfolg?

Der erfolgreiche Launch meiner neuen Weinlinie „Sisters-in-Wine-Club“ am Weltfrauentag.

8. Was ist dein heimliches Genuss-Laster?

Schokolade. Da werde ich einfach immer schwach! Vor allem in der Kombi mit Wein!

9. Was ist die größte Sünde beim Weinanbau?

Glyphosat und andere synthetische Mittel einsetzen. Der Boden und die Natur sind unser wichtigstes Kapital, das müssen wir um jeden Preis schützen!

10. Dein Tipp an alle Weintrinker: Mit welchem Trick oder Utensil beeindrucke ich jeden?

Ein ausgefallener Decanter! Da gibt es echt großartige Designer-Stücke. Da wird jeder staunen, wenn man den Wein in so ein außergewöhnliches Gefäß füllt!

11. Food-Trends: Welcher aktuelle Hype ist in deinen Augen totaler Quatsch?

Ich bin kein großer Fan von Orange-Wein. Aber ich denke bei dem Thema hat jeder seinen eigenen Geschmack und seine eigene Meinung.

12. Wenn du nicht Winzerin wärst, wärst du heute stattdessen…

Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht….

Menü
Miomente GmbH Kochkurse, Krimidinner, Weinproben, Gin-Tastings, Backkurse, Barista-Kurse Anonym hat 4,65 von 5 Sternen 694 Bewertungen auf ProvenExpert.com