089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Rezept für Hot and Smokey Margarita mit Jalapeno-Rauchsalz

Der Margarita ist ein Cocktailklassiker und inzwischen gibt es auch bei uns Tequila und Mezcal-Sorten, die von hoher Qualität sind. Denn an der sollte beim diesem Drink nicht gespart werden. Diese Variante des Margarita schmeckt unglaublich intensiv nach der mexikanischen Steppe, ihren riesigen Kakteen, dem Lagerfeuer der Charros und der fruchtigen Säure von Zitrusfrüchten. Lasst euch überraschen!

Hot smokey Margarita mit Jalapeno-Rauchsalz

Zubereitung:

  1. 4 EL Meersalz (nicht zu grob, aber auch nicht feinste Körnung) mit 1/2 TL Chipotlepulver verrühren.
  2. 2 flache Schälchen bereitstellen, die etwas größer sind, als der Glasdurchmesser. In eines ca. 0,5 Milimeter hoch Limettensaft füllen. In das andere das Rauchsalz streuen.
  3. Tequilaglas mit den Rand nach unten zuerst in das Schälchen mit dem Zitronensaft tunken. Dann den Rand im Rauchsalz wälzen, so das am Glasrand eine durchgehende Kruste Salz ist.
  4. Einige Eiswürfel in einen Becher geben und Tequila, Limettensaft, Triple Sec und Agavendicksaft darin verrühren, bis das Gemisch gut durchgekühlt ist.
  5. 2 Eiswürfel in das Tequilaglas geben und den Margerita über den Eiswürfel gießen. Fertig.

Zutaten für 1 Margarita

  • 1 Margarita-Glas
  • 1 Becher zum Mischen
  • Saft von ca. 3 Limetten für den Glasrand
  • 2 cl Tequila (z.B. El Tesoro)
  • 1 cl Triple Sec
  • 2 cl frischer Limettensaft
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 Eiswürfel
  • Chipotle-Rauchsalz (Meersalz und Chipotle-Pulver)
Hot and smokey Margarita mit Tequila, Rauchsalz und Limettensaft
Cocktailkurse von Miomente in stylischen Szenebars mit Profibarkeeper

Geschüttelt oder gerührt? Unsere Profi-Barkeeper verraten in unseren Cocktailkursen die aufregendsten Cocktailrezepte, zeigen, wie man den Shaker schwingt und sorgen für hochprozentigen Genuss in schicken Szenelocations.

Menü