089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Rezept: Rote Linsensuppe mit Kokos und Chili

Ist euch auch ständig kalt? Dann ist es Zeit für eine heiße, schön scharfe Suppe. Diese rote Kokos-Linsensuppe aus der Miomente-Küche wärmt euch ganz schnell wieder richtig auf. Das Zusammenspiel von roten Linsen und cremiger Kokosmilch und die feurige Chili-Note machen dieses rote Süppchen zum absoluten Wohlfühlessen. Lasst es euch schmecken!

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 175 g rote Linsen
  • 1 Dose Tomaten (425 ml)
  • 1 Dose Kokosmilch (425 ml)
  • 600 ml Gemüsebrühe (instant)
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander, gemahlen
  • Koriander, ganz (zur Deko)
Unser Rezept für eine wärmende und feurige rote Kokos-Linsensuppe aus der Miomente-Küche | Miomente Entdeckermagazin
Unser Rezept für eine wärmende und feurige rote Kokos-Linsensuppe aus der Miomente-Küche | Miomente Entdeckermagazin

Zubereitung rote Kokos-Linsensuppe:

  1. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Knoblauch- und Zwiebel-Würfel darin leicht anschwitzen. Danach die roten Linsen beifügen und unter schnellem Wenden kurz andünsten.
  2. Sobald der Knoblauch und die Zwiebeln leicht glasig sind, das Ganze mit den Tomatenstücken, der Kokosnussmilch und der Brühe ablöschen.
  3. Die Suppe aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die größeren Tomatenstücke mit dem Kochlöffel zerdrücken, so dass der Tomatensaft sich mit der Suppe verbindet. Die fertige rote Suppe mit Chilipulver, gemahlenem Koriander, Salz, Pfeffer und Kurkuma-Pulver abschmecken. Zu guter Letzt den frischen Koriander klein hacken und dekorativ auf der Suppe verteilen. Fertig!
Grünen Spargel putzen- Entdeckermagazin - Miomente

Kalorien zählen war gestern! Wir wissen, wie man sich gesund ernährt und genießen kann, statt zu verzichten! Wolltest du schon immer mit einem Ernährungsberater an deiner Seite kochen oder dich in der veganen Küche weiterbilden? Bei unseren gesunden Kochkursen dreht sich alles um Genuss mit gutem Gewissen. Schwinge gemeinsam den Kochlöffel und fühl dich gut!

Menü