089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Dornröschens Dessert: Rezept für süße Apfelrosen

Sieht kompliziert aus? Ist es aber gar nicht! Diese süßen Apfelrosen schmecken fruchtig-süß, haben eine angenehme Zimtnote und bringen durch den knusprig gebackenen Blätterteig einen feinen Crunch mit. Wir empfehlen das Blitzrezept für Backqueens- und Könige für euren nächsten Sonntags-Brunch, als Überraschungdessert beim Dinner mit Freunden oder einfach zur cremigen Latte Macchiato am Nachmittag. Lest im Rezept Schritt für Schritt, wie ihr die Apfelrosen tadellos hinbekommt oder schaut euch unser Video an!

Zutaten für sechs Apfelrosen

  • 2 rotbackige Äpfel
  • 3 EL Aprikosen-Marmelade
  • 2 TL Zimt
  • 1 Packung TK-Blätterteig (ca. 270 g)
  • Eine Handvoll gemahlene Walnüsse
  • etwas Butter für die Form
  • Puderzucker
Goldbraune Apfelrose: Schritt-für-Schritt-Anleitung - Entdeckermagazin - Miomente
Blätterteig mit Apfelscheiben aufrollen - Entdeckermagazin - Miomente

Zubereitung der Apfelrosen:

  1. 2 rote Äpfel mit Schale halbieren, entkernen und in feine Spalten schneiden. Sie erinnern in der Form an Halbmonde. Einen kleinen Topf mit Wasser und einem Spritzer Zitronensaft auf den Herd stellen, die Apfelscheiben hineingeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen, aus dem Wasser nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Apfelscheiben dürfen nicht zerfallen, sollen aber schön biegsam werden.
  2. Die Aprikosenmarmelade mit Zimt verrühren.
  3. 1 Packung tiefgekühlten Blätterteig längs in ca. 6 Streifen schneiden. Streifen jeweils ein wenig mit der Zimt-Marmelade bestreichen.
  4. Die Blätterteigstreifen längs am oberen Rand mit den Apfelscheiben belegen. Dabei die Apfelscheiben leicht überlappend anordnen.
  5. Nun die untere Teighälfte darüberklappen.
  6. Teigstreifen ein weiteres Mal mit der Marmelade bestreichen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.
  7. Den gefüllten Teigstreifen nun von der kleineren Seite her zur Rose aufrollen.
  8. Muffinformen leicht einfetten und die fertigen Blätterteigrosen in die Mulden geben.
  9. Bei 180° C für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig goldbraun wird.
  10. Die Apfelrosen ein wenig abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Schritt für Schritt: Das Video zum Rezept

Und so geht's!
Süße Backkurse in Deutschland und Österreich – Miomente Entdeckermagazin

Ob Kuchen, Torten oder Cupcakes – es ist Trend süße Backwerke hübsch zu dekorieren, denn das Auge isst mit! In unseren Backkursen geht es aber nicht nur um Tortendekoration. Wir haben jede Menge spannende Themen für euch: Pralinen machen, zuckersüße Desserts zaubern, feine Macarons herstellen, die richtige Handhabung mit Fondant lernen und und und. Lasst euch von unseren Backprofis in die Welt der süßen Kunstwerke entführen und lernt das richtige Handwerk für sensationelle Torten.

Menü