089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Rezept: Grüner Spargel in Serrano-Schinken & Ei auf Brot

Die Spargelzeit ist schon voll im Gange. Wer das Königsgemüse liebt, hat sicherlich schon weißen Spargel mit Nussbutter, jungen Kartoffeln und Schinken kombiniert. Das Dreiergespann ist und bleibt unschlagbar! Dennoch entdecken Köche und Genießer um uns herum, dass Spargel auch roh als Salat, in feinen Scheiben gebraten oder gar im Tempurateig frittiert köstlich schmeckt. Besonders beim Braten behalten die edlen Stangen ihr typisch kräftiges Aroma und bleiben schön bissfest. Wir haben ein Spargel-Rezept für euch, das wirklich fix geht und alle Komponenten einer gelungenen, kleinen Mahlzeit abdeckt: Ein krosses Brot auf dem al dente gebratener grüner Spargel in Serrano-Schinken gewickelt thront und von einem perfekt pochierten Ei gekrönt wird. Wir haben dabei auf grün gesetzt, weil grüner Spargel so schön nussig schmeckt und ihr ihn nicht einmal schälen müsst! Aber ihr könnt auch ebenso gut weißen Spargel verwenden.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Scheiben dunkles Baguettebrot
  • 2–3 EL Olivenöl
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 100 g Serrano-Schinken
  • 4 Eier
  • etwas Frischkäse
  • Salz & Pfeffer
Spargel-Rezepet: Grüner Spargel in Serrano-Schinken auf Brot mit Ei - Entdeckermagazin - Miomente

Zubereitung Spargel-Brot:

  1. Das untere Drittel vom grünen Spargel entfernen und die Stangen kurz abspülen. In kleine Bündel teilen und mit dem Serrano-Schinken umwickeln. Spargelpäckchen in einer heißen Pfanne unter Wenden in etwas Olivenöl braten, bis der Schinken knusprig und der Spargel al dente ist.
  2. Die Eier pochieren: Dazu etwas Wasser und etwas Essig bei mittlerer Hitze erhitzen. Eier jeweils in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Essig und Wasser mit einem Schneebesen verrühren. Eier einzeln vorsichtig hineingeben und nach ca. 7 Minuten am besten mit einer Schaumkelle herausholen. Testet mit dem Finger, ob das Eiweiß schon fest genug ist.
  3. 4 Scheiben Brot in einer heißen Pfanne in Olivenöl kross rösten. Brotscheiben mit etwas Frischkäse bestreichen. Salzen und pfeffern, die Spargelpäckchen daraufgeben und mit den pochierten Eiern abschließen. Nach Belieben nochmals pfeffern und salzen. Wer mag, bestreut das Ganze noch mit einem Hauch Parmesan. 
Spargel-Rezept –regionale und saisonale Kochkurse bei Miomente - Entdeckermagazin

Feiere die Feste, wie sie fallen und hole Dir das Beste auf den Tisch, was Dir die Natur gerade bietet – knackfrisches und besonders aromatisches Gemüse. Regional und saisonal genießen macht Spaß, ist gesund und bringt uns mit dem natürlichen Lauf der Jahreszeiten in Einklang. Spargelzeit verpasst? Dann schule Dein Kochwissen über Waldpilze, koste Trüffel oder entdecke die spannende Kürbissaison neu. Unter unseren Miomente-Kochkursen findest Du immer passende regionale und saisonale Kochkurse in Deiner Nähe!

Menü