089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Aus zwei mach eins: kennt ihr die gute Idee japanisches Sushi wie einen mexikanischen Burrito zuzubereiten? Ab sofort müsst ihr euch nicht mehr entscheiden, ob es heute lieber etwas aus der Asia-Küche oder mediterranes Essen sein soll. Das leckere Fusion-Food aus San-Francisco macht aus Sushi ein handliches Essen für unterwegs und übrigens auch einen super gesunden Lunch. Die Zubereitung könnt ihr beliebig variieren und euch dabei an klassischen Sushi-Rollen wie Maki, Hoso-Maki oder Nigiri orientieren. Für einen Sushi-Burrito rollt ihr Sushi-Reis und sämtliche frische Zutaten eurer Wahl in Nori-Blätter ein. Lachs, Hühnchen, Tofu, knackiges Gemüse oder frische Kräuter, Kohl oder Salat – füllt eure pralle Sushirolle, wie es euch schmeckt. Es lebe die Fusion-Küche!

Zutaten für euren Sushi-Burrito

  • Immer dabei: Nori Blätter, Sushi-Reis
  • Auswahl Proteinquellen: Lachs, Thunfisch, Tofu, frittiertes oder gekochtes Hähnchenfleisch, Shrimps, Ei
  • Gemüse: Karotte, Salatgurke, Avocado, gegarte Süßkartoffel, Salat, Radieschen, Rettich, Rotkohl, Koriander, Minze
  • On top: Sesam, Sesampaste, Wasabi, Sojasoße, Erdnusssoße, eingelegter Ingwer, Nüsse
Susi-Burrito - Fusion-Food - Entdeckermagazin - Miomente
Sushi - Burrito - Making of - Entdeckermagazin Miomente

So rollt ihr euren Sushi-Burrito

    1. Sushi-Reis nach Packungsanweisung kochen und säuern.
    2. Nun schneidet ihr das ausgewählte Gemüse, Salat und Kräuter in feine Streifen.
    3. Dann legt ihr das Nori-Blatt auf ein Schneidebrett. Wer eine Bambusmatte im Haus hat, legt sie unter das Nori-Blatt. Mit der Matte könnt ihr den Sushi-Burrito später perfekt zusammenrollen.
    4. Bedeckt das Nori-Blatt mit Reis. Oben und unten lasst ihr einen Rand frei, damit die Rolle später auch zusammenhält.
    5. Nun verteilt ihr eure gewählten und vorbereiteten Zutaten schichtweise auf dem Sushi-Reis.
    6. Nun rollt ihr alles mit oder ohne Matte zu einer dicken Sushi-Burrito-Rolle. Wenn ihr die Rolle am Ende etwas mit Wasser befeuchtet, hält sie besser zusammen.
    7. Fertig!
Unsere Asua-Kochkurse

In unseren Asia-Kochkursen wird es bunt, scharf und spannend. Schule im Sushi-Kurs deine Fingerfertigkeit und lerne Sushi perfekt zu rollen, Reis auf asiatische Weise klebrig zu kochen und Ingwer selbst einzulegen. Entdecke Asien von Kurs zu Kurs und lerne die landestypischen Küchen von Indonesien über Thailand bis China kennen. Und ziehe weiter nach Europa. Profis in unseren mediterranen Kochkursen bringen dir alles über frisch gemachte Pasta, feurige Tapas oder authentische Mezze bei. Und wenn du viele Kochstile erkundet und viele Spezialitäten probiert hast, kreierst du deine eigene Fusion-Küche! Sei kreativ und verlass dich auf das, was dir schmeckt. Viel Spaß!

Menü