089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Julian Kutos italienisches Kochbuch: Pasta, Pizza & Co

Mit Wiener Charme und Leidenschaft für die italienische Küche

Der Wiener Koch Julian Kutos verwöhnt uns in seiner jüngsten Publikation mit tollen und vor allem super einfachen Rezepten aus allen Regionen Italiens. Mit Pasta-Gerichten von der Amalfiküste, apulischem Weißbrot, toskanischer Tomatensoße, Risotto aus Mailand, Pizza aus Sizilien oder erfrischenden Drinks kocht und mixt Ihr euch auf wirklich unkomplizierte Weise in die Herzen aller Italien-Fans.

Miomente-Partner, Koch und Kochschulenbesitzer Julian Kutos tischt druckfrisch auf!

Seine Freude an der Küche aus dem Land, wo die Zitronen blühen, entdeckte Julian Kutos bei einem Urlaub in der Toskana. Grüne Hügel, schnuckelige Renaissance-Städtchen, Kunst und Kultur und vor allem die köstlichen Speisen begeisterten den Wiener sofort. Der Liebe auf den ersten Blick schwor Kutos gleich ewige Treue und tauchte tief in die Geheimnisse italienischer Genusskunst ein. Sein Expertenwissen gibt der sympathische Kochprofi zum Glück liebend gerne weiter. Zu seinen atmosphärischen Kochkursen in Wien hat er er jetzt noch einen drauf gesetzt und ein wunderschönes Italien-Kochbuch im Löwenzahn-Verlag herausgebracht.

Neben authentischen mediterranen Rezepten, gibt Julian Kutos euch auf 183 Seiten jede Menge gute Tipps zu Grundregeln und Basisrezepten der italienischen Küche. Arrivederci Fertigprodukte! Klassiker wie Gnocchi, Pesto oder Pizzateig gehen euch bald kinderleicht von der Hand. Wie es sich für einen erfahrenen Kochkursleiter gehört, lernt ihr beim Schmökern im “Simply Pasta, Pizza & Co.” , wie ihr perfekt Zwiebeln schneidet, welche Produkte immer in eurer Vorratskammer schlummern sollten und welche Getränke eure Speisen ideal begleiten. Kutos klärt euch über die wichtigsten Kochbegriffe, wie Blanchieren, Stauben oder Gusseiserne Töpfe und italienische Produkte, wie Salsiccia, Grappa oder Burrata auf.

Besonders praktisch: Aus all dem herrlichen Italien-Sammelsurium stellt Kochbuchautor Kutos euch perfekte Menüs nach ganz unterschiedlichen Bedürfnissen zusammen. Ihr wollt für viele Gäste kochen oder ein elegantes Menü zubereiten oder vielleicht doch schnell & einfach etwas auftischen? Die richtigen Empfehlungen vom Profi warten auf euch.

Kochbuch "Pasta, PIzza & Co" von unserem Miomente-Partner aus Wien Profikoch Julian Kutos - Miomente Entdeckermagazin
Individueller Kochkurs von Julian Kutos in Wien | Miomente Entdeckermagazin

Julian Kutos

Miomente-Partner & Profikoch

Koch Julian Kutos hat die Liebe zum Geschmack und Genuss schon als kleiner Junge für sich entdeckt. Inspiriert von seiner Großmutter, die ihm früh die steirische Küche beibrachte, blieb er gutem Essen treu. Während seines Studiums entdeckte der ambitionierte Genießer dann endgültig die Lust am Kochen und wollte diesen Pfad gerne auch beruflich verfolgen. In Kalifornien absolvierte er eine Ausbildung zum Gourmet RAW Food Chef im „Living Light Institute of Culinary Arts“. Anschließend kochte sich der reisefreudige Österreicher durch einige Küchen und Kochstile von Berlin, über Shanghai bis Paris und Florenz. Noch mehr Infos über den erfolgreichen Kochschulgründer und Miomente-Partner findet ihr hier:

Wir werfen mit euch einen Blick ins Buch

Kochbuch "Pasta, PIzza & Co" von unserem Miomente-Partner aus Wien Profikoch Julian Kutos - Miomente Entdeckermagazin

Kostprobe aus Pasta, Pizza & Co.
Rezept für Foccaccia

Für 1 Foccacia: 250 g Wasser, 125 ml Vollmilch, 20 g friche Hefe, 600 g Weizenmehl T 700, 50 ml Olivenöl, 10 g Fleur de Sel, 15 g Zucker, 1 frischer TL Rosmarin, 1 Salbeiblatt, 3 Zweige Thymian, 2 EL Olivenöl, 25 entkernte schwarze Oliven (80 g)

Zubereitung Focaccia:

  1. In einer Schüssel Wasser, Milch und Hefe mit dem Schneebesen verrühren. Mehl, Olivenöl, Salz und Zucker dazugeben. Zu einem Teig verarbeiten und ca. 10 Minuten kneten. Teig mit Zucker und Salz abschmecken. Den Teig bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  2. Den Teig auf einem Backpapier belegten Blech mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und ca. 45 Minuten aufgehen lassen.
  3. Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Für das Kräuter-Öl die Kräuter fein hacken und mit Olivenöl vermengen. Oliven entkernen und halbieren.
  4. Das Geschirrtuch entfernen, mit den Fingern die typischen Focaccia-Löcher in den Teig drücken. Mit Kräuter-Öl bestreichen, Oliven in die Löcher drücken.
  5. Focaccia 20 – 30 Minuten backen. Die Focaccia soll leicht gebräunt, locker und luftig sein. Focaccia warm servieren.

Kostprobe aus Pasta, Pizza & Co.:
Rezept für Panzanella – italienischer Brotsalat

Für 4 Portionen: 300 g Weißbrot, 1 rote Paprika, 250 g Tomaten, 1 kleine Salatgurke, 1/2 Stangenselleri, 1 kleiner Chili, 50 g schwarze Oliven, 100 g Parmesan, etwas frisches Basilikum, etwas Zitronenzeste, 2 Zitronen, 100 ml Weißwein, 150 ml Olivenöl, 50 g Honig, 1 TL Fleur de Sel, 1 Prise schwarzer Pfeffer

Zubereitung Panzanella:

  1. Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Brot in 3 x 3 cm Größe Würfel schneiden, auf ein Backblech geben und 5 – 10 Minuten backen, bis das Brot knusprig braun ist.
  2. Für das Dressing Zesten von den Zitronen reiben. Zitronen auspressen. Zusammen mit Essig, Öl und Honig in einer Schüssel verrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Oliven entkernen und halbieren. Gemüse und warmes Brot in die Schüssel geben, mit Dressing übergießen, sanft umrühren, bis die Brotwürfel weich sind. Mit frischem geriebenen Parmesan, Basilikum und etwas Zitrone servieren.
Kochbuch "Pasta, PIzza & Co" von unserem Miomente-Partner aus Wien Profikoch Julian Kutos - Miomente Entdeckermagazin

Unsere Kochkurse in Wien bei Julian Kutos

Italienischer Kochkurs Wien bei Julian Kutos
Italienischer Kochkurs

Gemüsesuppen ohne Brühwürfel, frisches Pesto, Tomatensoßen zum Reinlegen oder apulisches Weißbrot – lernt in unseren mediterranen Kochkursen in Wien bei Julian Kutos die Basis und kleinen Tricks der italienischen Küche, wie man Burrata oder Pancetta richtig einsetzt und dass echte Italiener keine Spagehtti zur Bolognese servieren.

Kochbuch Julian Kutos - mediterrane Kochkusre Miomente - Parmesan und Pasta - Entdeckermagazin
Pasta-Kurs

Bei diesem Pasta-Kurs in Wien mit Julian Kutos lernt ihr selbst, hausgemachte Pasta in allen Farben und Formen zu zaubern – und natürlich darf dabei auch die passende Sauce oder Füllung nicht fehlen! Von Tortellini e Spinaci bis Gnocchi e Burro e Tartufo könnt ihr eure Pastalust befriedigen und in Zukunft Freunde und Gäste mit bester frischer Pasta verwöhnen!

Streetfood-Kochkurs Wien bei Julian Kutos -1.Bezirk
Streetfood-Kochkurs

Von den Garküchen Asiens und ihren Noodle Bowls, Dim Sum & Sommerrrollen kocht ihr euch durch die Streetfood-Spezialitäten der ganzen Welt. Ob Wraps aus New York, Falafel von den Bazaren des Orients und italienische Panini: lernt in unserem Streetfood-Kochkurs in Wien bei Julian Kutos die Zubereitung von leckeren Tapas für eure nächste Party!

Menü