089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Rezept für selbstgemachte Pumpkin-Spice-Latte: Herbst im Glas

Pumpkin-Spice-Latte spaltet die Gemüter – aber wir lieben das würzige Herbstgetränk! Das feine Kürbispüree, der Hauch von Zimt, die wärmende Milch, die Mischung aus Ingwer, Muskatnuss, Nelken und Piment und der kräftige Schuss Espresso machen dieses Trendgetränk zum absoluten Hit in der goldenen Herbstzeit. Wenn die Blätter anfangen sich zu färben und man in der Früh schon Schal und Mütze zückt, ist dieser Kaffee bei Starbucks und Co. ein Muss und ein absoluter Dauerbrenner. Wir zeigen euch, wie ihr euch den Weg zum nächsten Starbucks spart und ihr eure eigene Pumpkin-Spice-Latte ganz einfach und kostengünstig selber zuhause zubereiten könnt!

Pumpkin-Spice herstellen

Zutaten: 

  • 2 EL Zimt
  • 1 EL gemahlenen Ingwer
  • 2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL gemahlenes Piment

Die Gewürze für die Basis, das Pumpkin-Spice Gewürz, vermengen und in einen verschließbaren Behälter füllen.

Herbst im Glas: Unser Rezept für einen selbstgemachten Pumpkin-Spice-Latte | Miomente Entdeckermagazin
Herbst im Glas: Unser Rezept für einen selbstgemachten Pumpkin-Spice-Latte | Miomente Entdeckermagazin
Herbst im Glas: Unser Rezept für einen selbstgemachten Pumpkin-Spice-Latte | Miomente Entdeckermagazin

Rezept für eine Tasse Pumpkin-Spice-Latte

Zutaten: 

  • 1-2 EL feines Kürbispüree aus 1 Hokkaido
  • Schuss Milch für das Kürbispüree
  • Heißer, starker Espresso
  • ¼ TL Pumpkin Spice (siehe oben)
  • 1 TL Rohrzucker ODER 2 EL Agavensirup
  • 1 kleines Glas heiße Milch
  • Sahne

Zubereitung:

  1. Für das Kürbispüree einen frischen Hokkaido entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. In einem Topf mit einem Schuss Milch erhitzen und aufkochen lassen. Wenn der Kürbis weich gekocht ist, aus dem Topf nehmen und fein mit einem Mixer pürieren.
  2. ¼ TL Pumpkin Spice und 1 TL Rohrzucker oder Agavensirup in ein hitzebeständiges Glas oder eine Tasse geben. 1 – 2 EL Kürbispüree untermengen. Gut umrühren
  3. Milch sehr heiß erhitzen und auf die Kürbis-Gewürzmischung gießen.
  4. Den frisch gebrühten Espresso dazu geben und alles mit einem Löffel umrühren, bis eine schöne braun-orange Farbe entsteht.
  5. Abschmecken und bei Belieben noch Zucker dazu. Mit einer Sahnehaube verzieren und den Herbst im Glas genießen!
Baristakurse bei Jörg Volkmann in Freiburg - Miomente Entdeckermagazin

Du bist ein echter Coffeeholic? Dann besuche unsere Barista-Kurse, erfahre alles Wissenswerte über Herkunftsländer, Maschinenvielfalt, Crema und die aromatische Welt von Arabica und Robusta-Bohnen. Lerne die richtige Handhabung von Kaffeemühle, Tamper und Espressomaschine und zaubere deine erste professionelle Latte-Art! Bellissimo!

Menü