089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Das Team von SOUTHkitchen: Kirsten Schwerdt und Theresa Weber

Theresa & Kirsten sind das starke Koch-Team von SOUTHkitchen. Als wir Theresa fragten, was ihr Lebensmotto wäre, hat sie uns Folgendes geantwortet: “Puh, da gibt es viele schlaue Sachen: Ein Tag mit Freunden, leckerem Essen und Trinken, das ist ein guter Tag! Ich finde aber auch die Lehre aus der Raupe Nimmersatt sehr schön: ‘Man isst ganz viel und wird dann ganz ganz hübsch!'”

Steckbrief

Name: Theresa Weber & Kirsten Schwerdt

Beruf (Theresa): Hotelkauffrau Park Hilton München, Studium BWL

Beruf (Kirsten): Ausbildung Bürokauffrau, Leitung Kunstbedarfsladen

Theresa hatte immer schon einen großen Traum: eine eigene Koch-Location. Schon als Teenie hat sie gerne mit ihren Freunden gekocht. Sie hat während ihrer Ausbildung viel in der Hotelküche gearbeitet. Nach einem Studium war sie viel auf Reisen, hat viel Neues probiert und im Sportmarketing gearbeitet. Ein paar Jahre später hat sie endlich zusammen mit Kirsten ihren gemeinsam Traum verwirklicht.

Bei Kirsten begann alles mit angebrannten Nudeln und danach dachte sie sich: “Das kann ich besser :-)!”. Im Laufe der Jahre fragten immer wieder Freunde, ob Kirsten die kulinarische Versorgung bei diversen Feierlichkeiten übernehmen könnte und 2014 ergab sich dann zufällig die Möglichkeit, mit Theresa gemeinsam eine eigene Kochschule zu eröffnen.

11 Fragen an Kirsten

1. Dein Motto? Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst

2. Was war deine Leibspeise als Kind? Grüne Götterspeise und Omas Kartoffelsalat

3. Was ist dein Lieblingsgericht heute? Kürbis-Mango-Suppe oder Salat mit Jakobsmuschel-Carpaccio und Parmesan Cracker

4. Was schmeckt dir gar nicht? Innereien

5. Dein schlimmstes Desaster in der Küche? Angebrannte Nudeln, weil das Wasser verkocht war – oje

6. Und dein größter Erfolg? Wenn unsere Gäste wiederkommen

7. Was ist dein heimliches Genuss-Laster? Resis Aprikosen-Käsekuchen

8. Was ist die größte Sünde beim Kochen? Fertigsaucen

9. Dein Tipp an alle Hobbyköche: Mit welchem Trick oder Küchen-Know-How beeindrucke ich jeden? Wenn die Hände nach dem Kochen unangenehm nach Fisch o.ä. riechen, einfach die Hände am Edelstahl-Wasserhahn reiben und der Geruch geht weg. Wenn man keinen Edelstahlhahn hat, muss man sich mit Zitrone behelfen.

10.  Food-Trends: Welcher aktuelle Hype in den Küchen und Weinläden dieser Welt ist in euren Augen totaler Quatsch? Veganismus als spirituelle Überzeugung

11. Wenn du nicht Köchin wärst, wärst du jetzt … Künstlerin

10 Fragen an Theresa

1. Was war deine Leibspeise als Kind? Schinkennudel-Auflauf und Schokopudding

2. Was ist dein Lieblingsgericht heute? Tomaten-Ziegenkäse-Tarte mit Salat, der Schokopudding ist geblieben

3. Was schmeckt dir gar nicht? Fenchel, davon bin ich in den allermeisten Fällen gar kein Freund

4. Dein schlimmstes Desaster in der Küche? Eine Lavendel-Panna Cotta, die roch wie ein Duftsäckchen und leider auch ähnlich schmeckte

5. Und dein größter Erfolg? Immer wieder Schokoladensoufflée

6. Was ist dein heimliches Genuss-Laster? Lindt Lindor Kugel mit Karamellkern

7. Was ist die größte Sünde beim Kochen? Tiefkühllasagne (die hatte immer ein Kollege am Start, puh)

8. Dein Tipp an alle Hobbyköche: Mit welchem Trick oder Küchen-Know-How beeindrucke ich jeden? Granatapfel entkernen: halbieren (längs) und dann über der Hand (darunter natürlich eine Schüssel stellen) mit einem Kochlöffel draufklopfen, bis alle Kerne herausgefallen sind.

9.  Food-Trends: Welcher aktuelle Hype in den Küchen und Weinläden dieser Welt ist in euren Augen totaler Quatsch? Superfood und Paleo-Vegane Ernährung

10. Wenn du nicht Köchin wärst, wärst du jetzt … nicht so zufrieden, wie ich es bin!

Die Location: Kochschule “SOUTHkitchen” in Berlin

Videos mit Theresa & Kirsten

Weiße Schokoladencreme mit Beeren

Diese weiße Schokoladencreme mit Beeren ist zum Reinlegen lecker. Theresa Weber von SOUTHkitchen hat in ihrer wunderschönen Kochschule für uns ein super…

Kochkurse bei Theresa & Kirsten

Noch mehr Kochkurse bei SOUTHkitchen in Berlin findest du hier

Lieblingsrezept: Apfel-Himbeer-Crumble mit Vanillesauce

Zutaten:

  • 300g Äpfel, 200g Himbeeren, 2 EL brauner Zucker, 1 TL Zitronensaft, 1 gestrichener TL Lebkuchengewürz

Für das Crumble:

  • 300 g Mehl, 200 g Zucker, 200 g Butter, 50 g gehobelte Mandeln, Butter, 2 EL Zucker

Für die Vanillesauce:

  • 600 ml Milch, 20 g Speisestärke, 2 Eigelbe, 1 Vanilleschote, 4 EL Vanillezucker

So gehts:

  1. Mehl, Zucker und Butter gründliche vermengen und zu Streuseln formen. Kalt stellen.
  2. Die Äpfel bei Bedarf schälen. Vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  3. Mit braunem Zucker, Lebkuchengewürz und Zitronensaft mischen. Mit den Himbeeren in eine feuerfeste Form geben, mit den Streuseln bedecken.
  4. Crumble im Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 35-40 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.
  5. Butter mit Zucker in einer Pfanne erhitzen, Mandelblättchen dazu geben, karamellisieren. Auf einem Teller abkühlen lassen, auf dem fertigen Crumble verteilen.
  6. Für die Vanillesauce: Von der Milch etwas 5 EL mit Stärke und Eigelb verrühren. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  7. Vanillemark, -schote und Zucker zur restlichen Milch geben und langsam aufkochen. Milch von der Kochstelle nehmen, die angerührte Stärke mit dem Schneebesen unterrühren. Die Sauce unter Rühren nochmals kurz aufkochen.
  8. Die Vanillesauce abkühlen lassen und gelegentlich umrühren. Vor dem Servieren passieren. Fertig!

Menü