Calendar Icon Gutschein 3 Jahre gültig
Euro Icon Kostenlos umtauschbar
Printer Icon Sofort selbst ausdrucken
GiftBox Icon Wunderschöne Geschenkbox
089 - 21 55 22 040
Stadt wählen

Kreuzkümmel und Kümmel nicht verwechseln!

Kreuzkümmel und Kümmel klingen ähnlich und sind botanisch verwandt, aber bitte nicht verwechseln. Geschmacklich haben die beiden wenig gemeinsam. Kreuzkümmel wächst, im Gegensatz zum aus Ost- und Nordeuropa stammenden Kümmel, nur in warmen Regionen.

Auch wenn du Kreuzkümmel noch nicht oft bewusst gekostet geschweige denn verwendet hast, kennst du das Gewürz ganz sicher. Es ist zum Beispiel ein wichtiger Geschmacksträger für den vegetarischen Snack Falafel. Kreuzkümmel hat ein frisches und leicht scharfes (aber kein pfeffriges) Aroma und passt ganz hervorragend zu arabischen, orientalischen und asiatischen Gerichten.

Immer mehr wird das intensiv duftende und schmeckende Gewürz auch bei uns für seine positiven Wirkungen auf unseren Körper geschätzt. Kreuzkümmel oder Cumin soll Speisen wegen seiner ätherischen Öle bekömmlicher machen. Es regt die Verdauungssäfte an und macht blähende Speisen sofort viel besser verträglich. Das Gewürz entwässert, entgiftet, kann Husten lindern und das Gedächtnis stärken.

Das typische Falafel-Gewürz!
Kreuzkümmel oder Cumin schmeckt leicht scharf und zitronig-frisch.

So verwendest du Kreuzkümmel

Kreuzkümmel ist ein Doldenblütler und die getrocknete Frucht gibt ein bitter-süßes, zitronig-frisches Gewürz ab. Sein Geschmack ist so einzigartig, dass er unverwechselbar ist. Manche Menschen mögen den Geruch nicht besonders gerne. Früher nutzte man diesen Duft, um Mücken zu vertreiben. Vielleicht klappt es ja tatsächlich?

Du kannst die ganzen getrockneten Früchte zum Würzen verwenden. Dann solltest du sie vorher in einer heißen Pfanne anrösten, bis sie zu duften beginnen, damit sich ihr Aroma perfekt entfaltet. Die Früchte werden im Anschluss gemörsert oder gemahlen. So wird es zum Beispiel in der indischen Küche gerne gehandhabt.

Frisch gemahlener Cumin schmeckt ziemlich intensiv und sollte deshalb behutsam dosiert werden. Wer zum ersten Mal mit Kreuzkümmel kocht, sollte lieber erst einmal weniger verwenden und sich langsam mit der Wirkung vertraut machen. Da das Aroma im Pulver schnell verfliegt, ist beschriebene Methode perfekt, um den vollen Cumin-Geschmack zu erhalten. Schon fertig gemahlenes Pulver solltest du luftdicht verschließen und innerhalb weniger Wochen verbrauchen.

Kreuzkümmel passt gut zu: Chutneys, Couscous, zur indonesischen Reistafel, Eintöpfen, Falafel, Chili con Carne, Schmorgerichten mit Lamm, Geflügel oder Rind, Wurst, Hülsenfrüchten, Grillgemüse, Brot, Fladenbrot, Fisch und Meeresfrüchten. 

Frisch gemahlen!
Kreuzkümmel entfaltet sein Aroma am besten, wenn du die getrockneten Blüten kurz röstest, bis sie duften und dann mörserst oder zu Pulver mahlst.

Menü
Miomente GmbH hat 4,09 von 5 Sternen 486 Bewertungen auf ProvenExpert.com