089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Frühstücksklassiker: Rezept für Eggs Benedict mit Avocado & Bacon

Eggs Benedict mit Avocado & Bacon

Lust auf ein Erfolgserlebnis? Dann solltest du dich an das beliebteste Frühstück der Saison wagen. Ein bisschen neu aufgelegt mit Avocado und auf knusprigem Bauernbrot ist der alte amerikanische Klassiker Eggs Benedict gerade das Frühstück Nummer 1! Wir lieben dieses deftige Ei-Brot gerade auch sehr und haben hier ein wunderbares Rezept für euch! Mit selbst gemachter Sauce Hollandaise schmeckt es wirklich großartig und die ist über dem Wasserbad mit wenigen Zutaten schnell und einfach gemacht. Und glaub mir, du wirst stolz auf deine super Sauce sein! Da kann die Fertigpackung, die geschmacklich eh nicht mithalten kann, getrost im Supermarkt bleiben. Natürlich könnt ihr den Bacon weglassen und eine vegetarische Variante daraus machen. Stattdessen passen gebratene Pilze oder in Olivenöl geschwenkte Tomaten auch ganz wunderbar dazu. Die pochierten Eier haben wir übrigens mit einem tollen Trick von Jamie Oliver gemacht. Absolut gelingsicher. Wie auch immer: Hier kommt unser Eggs Benedict-Rezept und wir legen euch dringend ans Herz, es euren Liebsten ganz bald zum Frühstück, Brunch oder als warmes Abendbrot zu servieren!

Rezept für Eggs Benedict mit Avocado & Bacon

Zutaten (Für zwei Brote):

  • 4 Eier
  • Frischhaltefolie
  • Eine Avocado
  • Eine Packung Bacon
  • Bauernbrot
  • Olivenöl
  • Butter zum Bestreichen und Anbraten

Zutaten Sauce Hollandaise: 

  • 2 Eier (du kannst auch nur die Eigelbe verwenden)
  • 200 g Butter
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
Rezept für Eggs Benedict mit Avocado und Bacon | Entdeckermagazin von Miomente
Eier pochieren für Eggs Benedict | Entdeckermagazin Miomente
Eggs Benedict mit Avocado und Bacon | Entdeckermagazin Miomente

Zubereitung:

  1. Für die Sauce Hollandaise:
    Eier und Zitronensaft (wir haben für eine schöne Säure viel Zitronensaft verwendet, aber das ist Geschmacksfrage und kann natürlich individuell dosiert werden!) in einer Schüssel mit einem Schneebesen schön schaumig verquirlen.
  2. Die verquirlte Ei-Zitronenmasse mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Schüssel über ein Wasserbad stellen und unbedingt zügig weiterrühren. Vorsicht: Die Temperatur darf nicht zu hoch sein, da das Ei sonst stockt und ausflockt.
  4. Kalte Butter in Stücken nach und nach zur Eimasse geben und mit dem Schneebesen unterrühren (montieren).
  5. Jetzt musst du solange schwungvoll weiterschlagen und Butter hinzufügen, bis die Sauce Hollandaise andickt und die perfekte Konsistenz hat!
  6. Avocado entsteinen und beide Hälften in schmale Spalten schneiden.
  7. Den Bacon in einer heißen Pfanne mit einer Mischung aus Olivenöl und Butter knusprig anbraten.
  8. Eier pochieren.  (Für Details zum Pochieren klicke auf den Link oder schaue dir unser Video an!)
  9. Brotscheiben in der Pfanne kurz von beiden Seiten anrösten.
  10. Brotscheiben erst mit Avocado und Bacon belegen. Dann das pochierte Ei oder je nach Größe und Belieben zwei pochierte Eier darauflegen und mit Sauce Hollandaise übergießen.
  11. Warm servieren!
Ei-Special - Marmoerierets Ei nach chinesischer Methode - Enrdeckermagazin - Miomente

Alle experimentierfreudigen Eifreunde finden in unserem Ei-Special ganz viele gute Food-Hacks rund ums Ei. Dabei geht es auch nochmal ums Pochieren, das hübsche Marmorieren nach chinesischer Methode und die perfekten Pancakes. Außerdem erfährst du, wie du erkennst, ob ein Ei frisch ist, wie du ein Ei in einer Avocado backst, bekommst gute Tipps zum natürlichen Eier färben für Ostern und findest eine schnelle Anleitung für ein spektakuläres goldenes Glitzerei. Schau doch einfach mal rein. Es lohnt sich!

No results found

Menü