089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Rainbow Lasagne – mit viel Gemüse!

Kochbuch

Bunt, gesund, lecker!

Wie schön ist diese Rainbow-Lasagne? Atemberaubend, oder? Sie leuchtet dir in den tollsten Regenbogenfarben entgegen und wenn du wüsstest, wie gut sie dabei duftet, würdest du sie umgehend probieren wollen. Unsere Rainbow-Lasagne ist nämlich nicht nur instagram-tauglich, sondern auch richtig lecker. Kürbis, Rote Bete, Spinat,  Mozzarella, hmmm! Es stecken so viele gute Zutaten in dieser Gemüse-Lasagne. Eine tolle Idee, wenn du mal wieder für Gäste kochen willst. Wegen der vielen cremigen Schichten brauchst du keine klassische Béchamel. Ganz unaufwendig ist das Ganze zwar nicht. Aber jeder Handgriff lohnt sich und die einzelnen Rezeptschritte sind völlig unkompliziert. Viel Spaß beim Kochen, Staunen und Genießen!

Das Rezept für die Rainbow-Lasagne

Zutaten für 8 Portionen: 

  • 25 – 30 Lasagne-Platten
  • 150 g Mozzarella
  • 150 g geriebener Parmesan
  • 1,5 kg geschälte und gewürfelte Rote Bete
  • ca. 10 Knoblauchzehen
  • 150 g Ziegenkäse
  • Thymian
  • Salz
  • 680 g passierte Tomaten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • Chiliflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 kg Kürbis in Würfel geschnitten
  • Muskatnuss
  • 1 EL Erdnussbutter
  • Olivenöl
  • 500 g Babyspinat
  • 500 g Ricotta
  • 700 g Champignos

Zubereitung:

  1. Kürbiswürfel auf ein Blech mit Backpapier legen.
  2. 4 Knoblauchzehen, Salz, Muskatnuss, Chiliflocken und Olivenöl über die Kürbiswürfel geben.
  3. Bei 180° C im vorgeheizten Backofen garen.
  4. Den leicht abgekühlten Kürbis mit Erdnussbutter cremig prürieren.
  5. Rote-Bete-Würfel mit 4 Knoblauchzehen auf ein Backblech geben. Olivenöl, Salz und Thymian darübergeben.
  6. Bei 180° C im heißen Ofen backen.
  7. Leicht abgekühlte Rote-Bete-Würfel pürieren. Ziegenkäse unterheben.
  8. 1 gewürfelte Zwiebel und 2 Knoblauchzehen mit Olivenöl in einem Topf weich dünsten.
  9. Die passierten Tomaten und Thymian mit den Topf geben, mit Wasser aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  10. Spinat kurz anbraten. Olivenöl, Chiliflocken und Salz darübergeben.
  11. Die Pfanne recht schnell wieder vom Herd nehmen, damit der Spinat nicht zu weich wird.
  12. Ricotta und Parmesan unter den Spinat heben.
  13. Champignons in Scheiben schneiden. Mit Salz, Thymian und Olivenöl scharf anbraten, bis sie weich und schön braun sind.
  14. Lasagne-Platten kurz vorkochen, leicht trocken abtupfen und mit Olivenöl beträufeln.
  15. Nun kannst du mit dem Schichten von Füllungen und Lasagneplatten in einer großen Auflaufform beginnen und eine hübsche Rainbow-Lasagne bauen.
  16. Die letzte Schicht besteht dabei aus Mozzarella und Parmesan. Nach Belieben mit Salz und Thymian würzen.
  17. Die Rainbow-Lasagne ca. 35 Minuten bei 180° C im heißen Backofen garen.

Menü