089 - 215 52 20 40
Stadt wählen

Die 10 besten Rezept-Ideen fürs Picknick im Grünen

10 Rezepte für euer Picknick

Ob ganz romantisch zu Zweit oder mit vielen Freunden – am See, im eigenen Garten oder im Park: Das Picknick ist eine Form des gemeinsamen Genießens, die kaum idyllischer vorstellbar ist. Im hohen Gras die Decke auszubreiten, sich barfuß niederzulassen und dann verschiedenstes Fingerfood, Salate und raffinierte Tartes darauf auszubreiten – mit bloßen Händen nach Käse, Trauben und feinen Tapas zu greifen, dem Vogelgezwitscher zu lauschen, zu plaudern oder sich einfach rückwärts auf die Decke sinken zu lassen und dem Wolkenflug mit den Augen zu folgen: was könnte näher am Garten Eden sein? Mit unseren 10 Rezeptideen für euer nächstes Picknick auf der grünen Wiese könnt ihr etwas Abwechslung auf die Decke bringen! Dabei sind alle Gerichte gut zu transportieren, leicht vorzubereiten und schmecken natürlich köstlich nach Urlaub.

1. Fruchtig-süß: Sizilianische Tomaten-Tarte

Geht blitzschnell und schmeckt nach Italien! Diese Tarte kannst du einfach in wenigen Minuten der Pfanne machen und sie schmeckt saftig, süß und zugleich herzhaft: nach Rosmarin, sonnengereiften Tomaten und intensivem Olivenöl. So pur, so schlicht, so gut.

2. Mediterrane Spinat-Wraps mit Huhn & Halloumi

Perfekt zum Mitnehmen – und ein echter Hinkucker! Wer möchte, lässt das Hähnchen weg und hat einen vegetarischen Snack. Schmeckt herrlich frisch durch die Gurke, herb durch den Radicchio und durch Nüsse und Halloumi entsteht ein unwiderstehliches Mundgefühl: mal crunchy, mal quietschig.

3. Grüße aus dem Orient: Duftendes Tabouleh

Tabouleh ist ein Klassiker der Levante- und Orientküche. Mal mit Bulgur, mal mit Couscous ist er der perfekte Salat zum Mitnehmen, da er nicht matschig wird und sich z.B. in einem bauchigen Weckglas sehr gut transportieren lässt. Feines Gemüse, aromatische Kräuter, Granatapfelkerne und duftige Gewürze sorgen für Abwechslung auf eurer Picknickdecke.

4. Der Geschmack Griechenlands: Karottentarte mit Thymian und Schafskäse

Wer Sehnsucht nach dem Duft von Orangenplantagen, dem Meckern der Ziegenherden und der salzigen Luft von Kreta, Santorin oder Mykonnos verspürt, kann sich mit dieser aromatischen Tarte den Geschmack des letzten Griechenlandurlaubs auf die Picknickdecke holen.

5. Süß & Salzig: Wassermelone küsst Feta

Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber sensationell: Dieser Salat aus erfrischender Wassermelone, Minze und salzigem Feta. Stillt den Durst an heiße Tagen und weckt Erinnerungen an Sommer am Mittelmeer.

6. Laisser faire: Pflaumen-Galette

Schmeckt nach Spätsommer, flimmernder Luft über Lavendelfeldern im Languedoc, intensiven Rotweinen und Urlauben voller Lebensfreude, Sinnlichkeit und Sonne. Diese Galette erfordert keineswegs die Kunstfertigkeit eine Bocuse, sondern in ebenso schlichte wie geniale Hausfrauenküche. Mit Elan und Eleganz wir der Teig einfach über die Früchte geschlagen – das soll sogar so etwas beliebig nach laisser fair aussehen – und schmeckt unkompliziert einfach nur gut!

7. Mayonnaise-Dips für Gemüsesticks

Selbstgemachte Mayo schmeckt nicht nur völlig anders, als das fettige Zeug aus der Tube – sie ist auch der perfekte Dip für euer Picknick: einfach in ein Bügelverschlußglas abfüllen. So lässt sie sich mühelos transportieren. Wer möchte, variiert das Grundrezept und macht daraus spanische Aioli, japanische Wasabi-Mayo oder kräuterige Remoulade.

8. Knuspriges Snackvergnügen: Gemüsechips

Sie krachen zwischen den Zähnen, schmecken süß-salzig, crunchy und man kann einfach nicht aufhören – mit dem Unterschied, dass diese Chips nicht gleich mit zehntausend Kalorien zu Buche schlagen. Wer will, dippt sie in etwas Aioli – aber auch pur sind sie ein brillianter Picknick-Knusperspaß.

9. Der Geschmack von Omas Garten: Rhabarbertarte

Solange er noch wild fast wie Unkraut in den Gärten wächst, solltet ihr euch ein paar der langen rotgrünen Stangen schnappen und daraus diese saftige Tarte in der Form backen – die ihr dann auch gleich so wunderbar auf dem Fahrradgepäckträger in den Park transportieren könnt. Wo sie garantiert schneller in den Münder eurer Mitpicknicker verschwinden wird, als ihr Rhabarber sagen könnt.

10. Aus dem Garten Eden: verführerische Apfelrosen

Da wird jeder Adam und jede Eva schwach – und ihr macht euer Picknick im Grünen zu einem bukolischen Besuch im Garten Eden. Diese zarten Gebilder aus knusprigem Blätterteig und saftig-süßen Äpfeln schmecken unwiderstehlich, sehen zauberhaft aus und sind: Pssst!!! Wirklich ganz einfach zuzubereiten.

Menü